offline

Datenschutzerklärung der Frosch Sportreisen GmbH

Am Schutz Deiner Privatsphäre und Deiner persönlichen Daten ist uns sehr gelegen. Unsere Datenschutzpraxis steht daher im Einklang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sowie den weiteren geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen und sonstigen gesetzlichen Vorgaben.

MyFrosch ist in erster Linie eine Darstellung von bereits bei uns vorliegenden Daten zu Deinen bereits getätigten oder in Zukunft stattfindenden Reisen und damit verbundener Informationen. Diese werde in MyFrosch grafisch aufbereitet und um zusätzliche Funktionen wie Buchungs- und Bezahlfunktionen zusätzlicher Leistungen ergänzt. MyFrosch steht daher ausschließlich Kunden der Frosch Sportreisen GmbH zur Verfügung, die mindestens eine Reise gebucht haben. Um MyFrosch zu nutzen musst Du daher kein Kundenkonto anlegen sondern lediglich die Nutzung freischalten und ein Passwort vergeben um die dargestellten Daten zu schützen.

Wir möchten an dieser Stelle unserer Informationspflicht gemäß Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) nachkommen und erläutern, welche persönlichen Daten wir innerhalb des Onlineangebotes MyFrosch und der damit verbundenen Funktionen und Inhalte zusätzlich erheben und wozu wir diese nutzen. Die Datenschutzerklärung gilt unabhängig von den verwendeten Domains, Systemen, Plattformen und Geräten (z.B. Desktop oder Mobile) auf denen das Onlineangebot ausgeführt wird. Zum Schutz Deiner Daten setzen wir technische und organisatorische Sicherheitsmaßnahmen ein, die wir gemäß der technischen und gesetzlichen Entwicklung kontinuierlich optimieren.

Verantwortlicher
Frosch Sportreisen GmbH
Dahlweg 112
48153 Münster
Tel +49 (0)251 92788-10
Fax +49 (0)251 92788-50
info@frosch-sportreisen.de

Gesetzliche Vertreter
Geschäftsführer: Holger Schweins, Volker Frost

Datenschutzbeauftragter
Sebastian Rosendahl
Tel +49 (0)251 92788-78
sebastian.rosendahl@frosch-sportreisen.de

Allgemeine Informationen

Wir erheben, verarbeiten und nutzen in MyFrosch personenbezogene Daten von Kunden zur Abwicklung der von uns angebotenen Touristikleistungen und damit verbundener Zwecke oder soweit dies zur Bereitstellung einer funktionsfähigen Website sowie unserer Inhalte und Leistungen erforderlich ist. Wir verwenden Deine Daten für keinen Zweck, dem Du nicht ausdrücklich zugestimmt hast. Eine Ausnahme gilt in solchen Fällen, in denen eine vorherige Einholung einer Einwilligung aus tatsächlichen Gründen nicht möglich ist und die Verarbeitung der Daten durch gesetzliche Vorschriften gestattet ist. Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt nur, soweit dies zur Erbringung der gebuchten Leistung, zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten und -fristen oder zu dem jeweils skizzierten Zweck erforderlich ist. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht. Sofern Daten von diesen nicht berührt sind, werden sie gelöscht, wenn die zugrundeliegenden Verarbeitungszwecke wegfallen.

Eine ausführliche Darstellung der erhobenen Daten, der einzelnen Erhebungszwecke, der jeweiligen rechtlichen Grundlagen, ggf. der Empfänger der Daten, sowie zur jeweiligen Speicherdauer findest Du im Folgenden. Wenn nicht anders dargestellt erfolgt keine automatisierte Entscheidungsfindung,keine Übermittlung Deiner Daten in Drittländer und die Bereitstellung deiner Daten ist weder vertraglich noch gesetzlich verpflichtend noch ist sie für einen Vertragsabschluss erforderlich.

Passwortvergabe bei Erstanmeldung

Bei Erstanmeldung in MyFrosch wirst Du aufgefordert, Dir ein Passwort zu vergeben. Das Passwort dient dem Schutz Deiner in MyFrosch dargestellten Kunden-Daten aus unserem Reservierungssystem. Bei der Anmeldung identifizierst Du Dich über Deine bei der Buchung angegebenen Email-Adresse. Das Passwort sowie deine E-Mail-Adresse verarbeiten wir um Dir die Anmeldung bei MyFrosch zu ermöglichen. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Dein Passwort wird weder intern noch extern offen gelegt und ist nur Dir bekannt. Du kannst die Nutzung von MyFrosch jederzeit beenden, Dein vergebenes Passwort wird dann gelöscht.  

Adressabgleich bei Erstanmeldung / Änderung von Adressdaten und Passwort

Um eindeutig zugeordnete Adressdaten/Rechnungsadressen für jeden Kunden sicher zu stellen findet bei Erstanmeldung in MyFrosch ein Abgleich der zu Deiner Email-Adresse bei uns hinterlegten Adressdaten/Rechnungsadressen statt. Liegen mehrere Adressen vor wirst Du aufgefordert, eine Adresse als Standard auszuwählen oder eine neue Adresse zu übermitteln. Diese Adresse kannst Du bei zukünftigen Anmeldungen jederzeit aktualisieren und ändern. Auch Dein Passwort kannst Du jederzeit ändern. Soweit es sich nicht um freiwillige und als solche kenntlich gemachte Angaben handelt, die wir auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO erheben, stellst Du uns bei Angabe von neuen Daten Deine Daten auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechnungsadresse für zukünftige Buchungen zur Verfügung. Es gilt die Speicherdauer der Datenerfassung bei Buchung von Reiseleistungen.

Darstellung von Adressdaten und Reisedaten vergangener Reisen

In MyFrosch erhältst Du in knapper Form einen Einblick in die bei uns von Dir gespeicherten Daten. Hier siehst Du Deine bei uns gespeicherten Reisedaten (Reisezeitraum, Unterkunft, Name der Pauschalreise) und Adressdaten (Name, Anschrift). Vergangene Reisedaten werden Dir zudem im Rahmen des Bonusprogramms aufgelistet. Dadurch möchten wir Dir einen Überblick dieser Daten und gegebenenfalls eine Aktualisierungen Deiner Daten ermöglichen. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs. 1 lit. F DSGVO.

Darstellung von Reisedaten zukünftiger Reisen

Wenn Du eine oder mehrere Reisen gebucht hast stellen wir Dir in MyFrosch detaillierte Informationen zu Deiner/Deinen gebuchter/gebuchten Reise(-n) zur Verfügung. Soweit es sich um personenbezogene Daten handelt, hast Du uns diese auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO im Rahmen Deiner Reisebuchung zur Verfügung gestellt. Dabei handelt es sich insbesondere um Informationen zu An- und Abreise, zu den von Dir gebuchten Leistungen und zur Unterkunft.

Buchung und Bezahlung von zusätzlichen Reise- und Touristikleistungen (Upgrades)

Bei der Buchung von zusätzlichen Reise- und Touristikleistungen für Deine zukünftige Reise greifen wir auf die von Dir im Rahmen des Buchungsprozesses zur Verfügung gestellten Daten zurück. Wenn im Rahmen der Zweckbestimmung des Vertragsverhältnisses zur Abwicklung und Durchführung der zusätzlich gebuchten Leistungen weitere Datenangaben notwendig sind, erheben wir diese auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Bist Du Vertragspartner einer Reise, die auch für Mitreisende gebucht ist, können auch personenbezogene Daten Mitreisender erhoben werden, wenn Du für sie zusätzliche Leistungen buchst. Du solltest sicherstellen, dass sämtliche Informationen, die sich auf Dritte beziehen, mit dem Einverständnis dieser Personen bereitgestellt werden. Du kannst die von Dir im Laufe der Reise erworbenen Leistungen während Deiner Reise online bezahlen. Der Bezahlvorgang erfolgt auf der externen Plattform des Dienstleisters.

Die zusätzliche erhobenen oder bereits vorliegenden personenbezogenen Daten leiten wir im gesetzlich zulässigen Rahmen für die Ausführung und Abwicklung der gebuchten Leistungen an beteiligte Vertragspartner (z.B. Leistungsträger, Abrechnungs- und Vertriebssystemdienstleister, beteiligte Reiseveranstalter) weiter.

Du bist weder vertraglich noch gesetzlich zur Bereitstellung deiner Daten verpflichtet. Ohne die Bereitstellung der ggf. notwendigen zusätzlich Daten, können wir die Buchung jedoch leider nicht entgegennehmen.

Eine Speicherung personenbezogener Daten erfolgt zur Erbringung der gebuchten Leistung und zur Einhaltung der gesetzlichen Aufbewahrungspflichten. Nach Ablauf der gesetzlichen Fristen werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht.

Bestellung von Prämien / Bonusprogramm

Mit Deiner Reisebuchung nimmst Du automatisch an unserem Bonusprogramm teil. Bei Erreichen eines Bonusstatus wirst Du aufgefordert eine Prämie auszuwählen. Diese verschicken wir an die von Dir hinterlegte Adresse oder an eine im Bestellvorgang angegebene Versandadresse. Sofern Du eine Versandadresse angibst erheben wir diese aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Der Versand erfolgt durch Versanddienstleister an die wir zur Auslieferung Deiner Bestellung Deine Adressdaten sowie zur Zustellung einer Versandbestätigung Deine Email-Adresse weiterleiten. Eine Speicherung der Versandadresse erfolgt nur zum Zweck der Zustellung Deiner Bestellung. Die Versandadresse wird im Anschluss gelöscht.

Kontaktformular

Persönliche Daten, die Du uns im Rahmen eines Kontaktformulars übermittelst, verwenden wir ausschließlich, um Deine Kontaktanfrage zu beantworten und zu bearbeiten. Rechtliche Grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Eine Speicherung erfolgt nur zum Zweck der Beantwortung Deiner Anfrage. Die Daten werden im Anschluss gelöscht.

Hotjar

Wir nutzen Hotjar, um die Bedürfnisse unserer Nutzer besser zu verstehen und das Angebot auf dieser Website zu optimieren.  Mithilfe der Technologie von Hotjar bekommen wir ein besseres Verständnis von den Erfahrungen unserer Nutzer (z.B. wieviel Zeit Nutzer auf welchen Seiten verbringen, welche Links sie anklicken, was sie mögen und was nicht etc.) und das hilft uns, unser Angebot am Feedback unserer Nutzer auszurichten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Hotjar arbeitet mit Cookies und anderen Technologien, um Informationen über das Verhalten unserer Nutzer und über ihre Endgeräte zu sammeln (insbesondere IP Adresse des Geräts (wird nur in anonymisierter Form erfasst und gespeichert), Bildschirmgröße, Gerätetyp (Unique Device Identifiers), Informationen  über den verwendeten Browser, Standort (nur Land), zum Anzeigen unserer Website bevorzugte Sprache). Hotjar speichert diese Informationen in einem pseudonymisierten Nutzerprofil.  Die Informationen werden weder von Hotjar noch von uns zur Identifizierung einzelner Nutzer verwendet oder mit weiteren Daten über einzelne Nutzer zusammengeführt. Weitere Informationen findest Du in Hotjars Datenschutzerklärung (https://www.hotjar.com/legal/policies/privacy).

Du kannst der Speicherung eines Nutzerprofils und von Informationen über Deinen Besuch auf unserer Website durch Hotjar sowie dem Setzen von Hotjar Tracking Cookies auf anderen Websites widersprechen, wenn Du diesen Opt-Out-Link (https://www.hotjar.com/legal/compliance/opt-out) anklickst.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Deinem Computer gespeichert werden und die eine Analyse Deiner Benutzung unserer Website ermöglicht. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Deine Benutzung dieser Website (einschließlich IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Deine Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Deine IP-Adresse mit anderen Daten, die von Google gespeichert werden, in Verbindung bringen. Du kannst die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser Software verhindern; wir weisen jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen kannst. Durch die Nutzung dieser Website erklärst Du Dich mit der Bearbeitung der über Dich erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden. Du kannst die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung deiner Browser-Software verhindern; wir weisen Dich jedoch darauf hin, dass Du in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen kannst. Du kannst darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf deine Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. deiner IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Du das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plug-in herunterlädst und installierst: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, eine Personenbeziehbarkeit kann damit ausgeschlossen werden. Soweit den über Sie erhobenen Daten ein Personenbezug zukommt, wird dieser also sofort ausgeschlossen und die personenbezogenen Daten damit umgehend gelöscht.
Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Dich als Nutzer interessanter ausgestalten. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Google hat sich dem EU-US-Privacy Shield unterworden (www.privacyshield.gov). Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten bei Google Analytics findest Du in der Datenschutzerklärung von Google (https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de).

Widerrufsmöglichkeit / Recht auf Auskunft, Korrektur und Löschung

Einer Verwendung Deiner personenbezogenen Daten, insbesondere zu Werbe- und Marktforschungszwecken, kannst Du jederzeit widersprechen. Dazu werden wir Dich in entsprechenden Zusammenhängen auf die Möglichkeit zum jederzeitigen Widerspruch hinweisen bzw. eine einfache Abbestellmöglichkeit (z. B. als Link) zur Verfügung stellen.

Du bist berechtigt, auf Antrag und unentgeltlich Auskunft über Deine bei uns gespeicherten Daten zu erhalten. Einen großen Teil dieser Daten kannst Du bereits selbst in MyFrosch einsehen. Änderungen an Deinen Adressdaten und an Deinem Passwort kannst Du selbst in MyFrosch vornehmen (siehe oben). Auf Deinen Wunsch korrigieren wir darüber hinaus fehlerhafte Daten oder löschen beziehungsweise sperren Deine personenbezogenen Daten. Du hast das Recht auf Datenübertragbarkeit. Wende Dich dazu bitte an unseren Datenschutzbeauftragten. Einer Löschung können unter Umständen gesetzliche Vorschriften, insbesondere im Hinblick auf Daten für abrechnungstechnische und buchhalterische Zwecke, entgegenstehen.

Beschwerderecht

Du hast das Recht, Dich bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren. Zuständig in Nordrhein-Westfalen ist dafür die/der

Landesbeauftragte für Datenschutz und Informationsfreiheit Nordrhein-Westfalen
Kavalleriestr. 2-4
40213 Düsseldorf

Tel +49 (0)211/38424-0
Fax +49 (0)211/38424-10
poststelle@ldi.nrw.de